FEUERWERK AUS ENDORPHINEN

ein Hoch auf uns <3
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin

Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 I feel so lost, but what can I do?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
» you'll never walk alone [Admin]
Lukasz Piszczek
» you'll never walk alone [Admin]
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
3898
DABEI SEIT :
09.08.14

BeitragThema: I feel so lost, but what can I do?   So März 05, 2017 4:57 pm

I feel so lost, but what can I do?
Ich will das hier alles, aber ich weiß nicht, ob ich das packe.
Und ob ich es ohne dich überhaupt aushalten würde.

"Liebes Tagebuch,
Wer schreibt so einen Quatsch?! Egal. Ich muss jetzt meine Gedanken aufschreiben, bevor sie mich umbringen. Ja, verdammt. Ich meine das ernst. Wenn es so weiter geht, bringen mich meine Gedanken wirklich eines Tages um. Ich habe meinen Vertrag für die Profi-Mannschaft unterschrieben und das ist alles, was ich wollte. Aber ich weiß nicht, ob ich das wirklich schaffe. Nicht, weil ich zu schlecht bin. Aber dieser Druck ist so wahnsinnig groß. Und dann kommen diese scheiße Gefühle noch dazu, dass ich auf Männer steh - ja, ernsthaft! Und das geht halt im Fußball nicht. Nein, ich habe noch keine Erfahrung mit Männern und dabei muss es auch bleiben! Niemand wird es jemals erfahren. Ganz sicher nicht. Ich weiß halt echt nicht mehr weiter. Gut geht es mir nicht, obwohl ich doch endlich das erreicht habe, was ich wollte. Was ist denn das für eine Scheiße? Und dummerweise habe ich niemanden, mit dem ich reden kann. Aber ich will auch nicht reden. Mich versteht eh keiner. Das wird niemals passieren."


Es ist noch nicht lange her, dass der junge Mann diesen Eintrag in sein Tagebuch geschrieben hat und auch wenn er es unfassbar albern findet, hat er es getan. Und es tat gut. Kurz hatten seine Gedanken mal die Klappe gehalten. Aber lange hielt es nicht an. Immer noch ist er überfordet, da er nicht weiß, wie er mit dem Druck umgeht. Und da kommst jetzt du ins Spiel...

"Liebes Tagebuch,
Wieso schreib ich diese Begrüßung immer wieder? Mit einem Buch zu reden ist doch der größte Schwachsinn der Welt. Naja, der Grund wieso ich schreibe... Ich habe heute echt scheiße gebaut. Mir ging es heute morgen gar nicht gut. Ich habe nicht richtig nachgedacht und dann lag da die Klinge im Bad. Ja, von meinem Rasierer und bevor ich nachdenken konnte, hab ich mich damit verletzt. Nicht sehr tief aber es hat geblutet und es hat sich verdammt noch einmal wie eine Befreiung angefühlt. ich hätte nie gedacht, dass ich bei diesem Punkt ankomme. Aber es ist passiert.
Dummerweise musste ich dann zum Training. Ich habe einfach nur einen Pullover angezogen, um mein Handgelenk zu verstecken und auch beim Training etwas langärmliges getragen. Das hat auch die ganze Zeit super funktioniert. Doch nach dem Training hat mich einer der Kollegen angesprochen. Er hat die Verletzung gesehen. Ich habe versucht auzuweichen, wollte nicht reden, aber ich glaube er wird immer wieder fragen."


Genau, du warst es, der ihn angesproch hast. Du machst dir verdammte Sorgen. Ihr kennt euch aus dem Verein und du willst nichts, dass es im schlecht geht. Du willst ihm helfen und du wirst nicht locker lassen. Niemals.
__________________

So viel zu der Geschichte meiner Idee. Noch einmal kurz zusammengefasst und ein paar Fakten:
- Ich würde einen jungen Spieler spielen. Im Kopf habe ich momentan Jannes Horn oder Philipp Menzel. Beide spielen bei Wolfsburg. Jannes hat bereits Bundesligaeinsätze, was dafür sorgt, dass ich momentan eine Tendenz zu ihm habe, aber ich weiß nicht.
- Diese Spieler hat die oben genannten Probleme, kommt nicht klar und will sich eigentlich nicht helfen lassen.
- Ich suche: Einen Spieler aus seinem Team - also bestenfalls Wolfsburg. Man kann sie Situation aber auch anpassen und jemanden aus den Nachwuchsnationalmannschaften nehmen. Das wäre für Jannes die U20 und für Phillip die U19.
- Ich wäre froh, wenn der Spieler etwas älter wäre. Konkrete Ideen habe ich nicht.
- Schön wäre wenn der gesuchte Spieler nicht auch große Probleme hat, da es ihm dann vermutlich schwer wäre für meinen Spieler da zu sein.
- Zukunft: Ja, da gibt es jetzt zwei Möglichkeiten: Die beiden werden sehr sehr gute Freunde und teilen Geheimnisse und Probleme. Oder aber: Der gesuchte Spieler empfindet ebenfalls etwas für Männer und die beiden kommen zusammen. Aber das würde ich gerne mit euch besprechen, wenn ihr interesse habt.

Wenn ihr fragte habt, meldet euch gerne bei mir. Ich weiß, dass dieses Thema kein einfaches ist und ich habe lange gezweifelt, ob ich diese Idee überhaupt posten soll. Also ja, es liegt mir sehr am Herzen und ich würde mich über jemanden freuen, der echt Interesse habt.

Wie ihr wisst, bevorzuge ich eher kürzere Posts, so um die 2000 Zeichen, und das wäre mir auch hier am liebsten. Danke für's Lesen. *Kekse verteil*
Nach oben Nach unten
Online
 

I feel so lost, but what can I do?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» FF- Secret of lost Clan /Das Gehimnis des verlorenen Clans
» The lost Warriors
» The lost Warriors
» Edward Susanori [ Lost Souls ] Dem Keks dem sein mittlerweile 5er Char feddich zur Kontrolle
» Lost Souls

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
FEUERWERK AUS ENDORPHINEN ::  :: ☆☆ GESUCHT & GEFUNDEN ☆☆ :: IDEENSCHMIEDE-
Eine Antwort erstellen