FEUERWERK AUS ENDORPHINEN

ein Hoch auf uns <3
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ## Friends will be friends.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
» User
Dries Mertens
» User
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
38
DABEI SEIT :
06.03.17

BeitragThema: ## Friends will be friends.   Mi März 08, 2017 11:23 am

Dries vermisste seinen besten Freund beim Training. Das konnte er nicht abstreiten. Er hatte leider nicht lange das Vergnügen gehabt, mit Arek gemeinsam trainieren zu können und zusammen auf dem Platz zu stehen. Der Pole hatte sich in einem Länderspiel schwer verletzt. Das war natürlich schlecht für die Mannschaft, aber vor allem war es für den jungen Spieler natürlich nicht schön. Dries hatte immer versucht ihn zu unterstützen und war eigentlich auch der Meinung seine Sache ganz gut gemacht zu haben. Heute hatte er ganz normal Training gehabt und sein Kumpel hatte individuell trainiert, um bald wieder auf dem Platz stehen zu können. Sie hatten sich abgesprochen und wollten noch gemeinsam etwas essen gehen. So hatte Dries sich nach dem Training mit dem Duschen und umziehen beeilt und wartete auf Arek. Endlich kam der Jüngere. „Hey. Good to see you. How was your training session?“ wollte er wissen. Er wünschte dem anderen einfach, dass er bald zurück kam. Arek hatte es wirklich nicht verdient so lange verletzt so sein, aber ein Kreuzbandriss dauerte nun einmal. Es war so ziemlich eine der schlimmsten Verletzungen, die ein Fußballer sich zuziehen konnte.
Nach oben Nach unten
✘ here's to us
Arkadiusz Milik
✘ here's to us
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
50
DABEI SEIT :
16.06.15

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   Mi Apr 12, 2017 1:55 pm

Bald war seine Operation einen Monat her. Anfang Oktober hatte er sich in einem Länderspiel einen Kreuzbandriss zugezogen. Das war vermutlich die Horrorvorstellung eines Fußballers und der junge Spieler hatte ausgerechnet diese Diagnose kurz nach seinem Wechsel erhalten. Für ihn war das ein schwerer Schlag gewesen. Es hatte so gut begonnen beim italienischen Vizemeister und dann war mit einem mal Schluss. Mehrere Monate Pause und niemand konnte ihm sagen wie es danach sein würde, ob er überhaupt noch eine Rolle spielen würde bei dem Verein, bei dem er einen so guten Start hingelegt hatte. Jetzt kämpfte Arek bereits für sein Comeback und es war keine leichte Zeit für ihn. Im Alltag wurde das operierte Knie immer noch durch eine Schiene geschützt und noch war er außerhalb des Trainings auch größtenteils mit Krücken unterwegs und durfte das Bein noch nicht ständig voll belasten. es ging mit kleinen Schritten voran und ohne den Rückhalt von guten Freunden, wäre er sicher das ein oder andere mal nicht nur an den Rand der Verzweiflung gekommen. Einer dieser Freunde war auch heute für ihn da. Der ältere Belgier hatte versprochen ihn mit dem Auto mitzunehmen. "Hey. I am sorry." begrüßte der polnische Stürmer ihn, als er auf Dries' Wagen zu humpelte. "I didn't want to keep you waiting. Sorry, really." entschuldigte er sich. "Oh, it was fine." sagte er dann. 'Okay' hätte es eher getroffen, aber er wollte nicht nicht beschweren. Er lächelte ein wenig. "How about yours?" fragte er, weil er nicht unbedingt über seine Reha sprechen wollte.
Nach oben Nach unten
» User
Dries Mertens
» User
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
38
DABEI SEIT :
06.03.17

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   Fr Apr 14, 2017 6:46 pm

Schließlich kam Arek auf ihn zu. Es tat Dries unheimlich leid, dass der junge Pole sich immer noch mit den Krücken herumquälen musste. Aber die Ärzte hatten sicher nicht umsonst entschieden, dass das Knie noch entlastet werden musste. Es sollte ja auch alles wieder gut verheilen. Nur mit der OP war es ja nicht vergessen. Es war eine langwierige Verletzung. "Oh no. Don't be sorry, Arek. I haven't been waiting for too long. It's totally fine!" stellte er fest und lächelte. Er sollte sich wirklich keinen Kopf darum machen, dass er gewartet hatte. Das war doch kein Problem. "It was fine, too. But I still miss you. I'll miss you until you are finally back. But please, take your time. You knee needs to be fully fine, before you are back." sagte Dries, weil er nicht wollte, dass der andere sich unter Druck setzte. Es war klar, dass er schnell zurück wollte. Welcher Spieler wollte es nicht. Aber zusätzlicher Druck wurde nur schaden. Da war sich der Ältere sicher. "Okay, so let's get some food. I hope you are hungry. Any ideas where to go?" fragte er, da sie ja von Anfang an abgemacht hatte, dass sie essen gehen wollten. Dieser Plan sollte nun in die Tat umgesetzt werden, außer der Jüngere würde doch nicht widersprechen. Aber wie konnte man das, wenn man italienisches Essen in Aussicht hatte?
Nach oben Nach unten
✘ here's to us
Arkadiusz Milik
✘ here's to us
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
50
DABEI SEIT :
16.06.15

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   So Apr 16, 2017 4:04 pm

Arek nickte. Es tat ihm trotzdem leid. Er musste aufpassen, dass es nicht zur Gewohnheit wurde Dries warten zu lassen, wenn der Belgier so nett war ihn mitzunehmen. "I can't tell you how much I miss being on the pitch with you and the others." erwiderte der junge Stürmer. "It's awful. I enjoy seeing you score goals but I'd rather watch them on pitch." erklärte er. "And unfortunately I can't say I will be back soon. It's still a long way to go." Die OP war nur der Anfang gewesen. Bis die alte Stabilität und Belastbarkeit zurück waren, würde es dauern. Er kämpfte jeden Tag dafür. Aber manchmal hätte er nicht nur die Krücken gerne an die Wand geworfen. Arek musste grinsen. Nach dem Training hatte er eigentlich immer Hunger. "Of course I am." schmunzelte er. "I don't know. Something close by? And Something Italian. I want Pasta." grinste er. Das war doch ein recht konkreter Wunsch. Und Dries war schon länger in Turin. Der würde sicher eine gute Adresse kennen. Arek kletterte ins Auto. Das ging mittlerweile gut. Am Anfang hatte es unfassbar umständlich ausgesehen und er hatte sich dauernd selbst im Weg gestanden. Mittlerweile kam er zurecht auch wenn es mühsam war. Die lange Pause ärgerte ihn. Er würde alles tun um schneller wieder auf die Beine zu kommen, weshalb man ihn manchmal bremsen musste.
Nach oben Nach unten
» User
Dries Mertens
» User
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
38
DABEI SEIT :
06.03.17

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   So Apr 16, 2017 5:53 pm

"I'd be happy if you could watch me score from the pitch and I would be really really happy if you would score one or two goals instead of me." grinste Dries. Ja, für Arek würde er sehr gerne einige Tor opfern. Aber er wusste, dass der Pole noch eine Weile brauchte, bis er wieder spielen konnte. "I know. You did like the worst thing ever to your knee. But it'll be fine again. It'll take time, but I'll be fine. I am sure about that. You'll come back stronger." versicherte er seinem Kumpel. Er war sich sicher, dass der Jüngere den langen steinigen weg überstehen konnte und wenn er ihm dabei helfen konnte, war das super. "Oh Pasta? Excellent choice! I want Pasta too. And I think I've an idea where to go." sagte er und startete den Motor seines Wagens nachdem Arek eingestiegen war. Dass das einen kleinen Moment länger dauerte als unter normalen Umständen war ja klar. Aber Dries wusste auch, dass sich Arek vor einiger Zeit mit den Krücken noch viel ungeschickter angestellt hatte und er wollte gar nicht wissen, wie dumm er sich mit den Dingern anstellen würde. Vermutlich würde er es sogar noch fertig bringen aus Versehen jemanden damit zu schlagen. Das hatte Arek seines Wissens nach noch nicht geschafft. Also war alles im grünen Bereich.
Nach oben Nach unten
✘ here's to us
Arkadiusz Milik
✘ here's to us
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
50
DABEI SEIT :
16.06.15

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   So Apr 16, 2017 9:18 pm

"I could give you an assist. That would be perfect already compared to this." gab er zu. "I miss training with a ball. I even miss running training." seufzte Arek. Es tat ihm leid, dass Dries sich das anhören musste. Aber wenn er an den Beginn der Saison dachte, die Zeit, in der sie quasi gemeinsam das Tore schießen wieder erlernt hatten, erfüllte das den jungen Fußballer mit Sehnsucht. Er wollte endlich wieder mit seinen Kollegen im hellblauen Trikot auf dem Platz stehen. "That wasn't intentional. I didn't want to distort my knee like that. That's a promise." erwiderte er und musste grinsen. Ja, er hatte seinem Knie die blödeste Fußballerverletzung angetan. Es gab kaum etwas, womit ein Profi länger fehlte als mit einem Kreuzbandriss. "If I can give you one advice, it's: Don't EVER do that! It hurts like helll and it screws up at least half the season." erklärte der polnische Stürmer. Leider war er sich nicht so sicher, dass alles gut werden würde. Bis er zurück war, hätte die Mannschaft sich ohne ihn eingespielt. Mit Dries und Kollegen wie Insigne oder Hamsik war er mehr als nur ausreichend ersetzt worden. Aber diese Sorge gegenüber seinem in diesem System sehr erfolgreichen Kumpel zu äußen, wäre unfair. "That's great. So we'll get our pasta." lächelte er anstatt sich erneut zu beschweren.
Nach oben Nach unten
» User
Dries Mertens
» User
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
38
DABEI SEIT :
06.03.17

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   Mo Apr 17, 2017 11:46 am

"Oh, I'd be really happy about that." gab Dries zu. Es würde ja schon heißen, dass Arek wieder auf dem Platz stand. Das wäre ein großer Fortschritt. "It has to be pretty bad if you even miss running training. Running training is like the most boring part of training ever." meinte er und lachte leicht. Aber wenn man gar nichts machen konnte oder nur andere Übungen würde er es vermutlich auch irgendwann vermissen. "It's not really my plan to do so. I like my knee how it is. It don't need to destroy it." grinste er. Natürlich suchte man sich sowas nicht aus und Arek hätte sich auch sicher lieber eine einfach Zerrung oder bestenfalls gar keine Verletzung geholt, aber man suchte es sich eben nicht aus. Wenn man wählen könnte, würde sich ganz sicher kein Sportler verletzen. Es war doch einfach nur ätzend, nichts tun zu können. "Yeah, we will." stimmte er zu und lenkte seinen Wagen zu dem Restaurant, das er im Kopf gehabt hatte. "That's it. I really love the food here and you know that I love food." lachte er. Oh ja, gegen gutes Essen hatte er nichts einzuwenden, auch wenn er nicht immer alles essen konnte, was er gerade gerne wollte. Er parkte den Wagen und stieg aus. Dann öffnete er Arek die Tür, damit er es wenigstens ein kleines bisschen leichert hatte. Sicher hätte er es auch selbst hinbekommen, aber er sollte sich ja nicht unnötig quälen.
Nach oben Nach unten
✘ here's to us
Arkadiusz Milik
✘ here's to us
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
50
DABEI SEIT :
16.06.15

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   Mo Apr 17, 2017 6:05 pm

"It is pretty bad. Or at least pretty annoying. But it gets better... not everyday but it does." sagte er. Es war nervig - ohne Frage. Und er wünschte es niemandem. Es ärgerte ihn die halbe Saison oder mehr zu verpassen nachdem er so gut gestartet war. Auch die kommenden Qualispiele mit dem Nationalteam vom Fernseher aus zu sehen, würde irgendwie weh tun. Er wollte dabei sein. Immerhin ging es um die erste WM-Teilnahme seit längerer Zeit und die Qualifikation war umkämpft. Gruppenerster musste man sein um sicher drin zu sein. Arek sah nachdenklich aus dem Fenster. Er mochte die italienische Stadt bereits jetzt. Sicher war es im Sommer noch schöner diese zu erkunden. Als er im Spätsommer hergekommen war, hatte er nicht viel Zeit gehabt. Die bot sich ihm nun, wo er nicht zu Auswärtsspielen fuhr und auch nicht jedes Spiel im Stadion verfolgte. Aber nun im November war das Wetter nicht immer gut. Auch nicht hier in Italien. Es dauerte nicht lange bis Dries anhielt und einparkte. "Looks good." lächelte er mit einem Blick auf das Gebäude. Auch heute war kein Tag zum draußen sitzen, aber das hätte er ohnehin nicht gewollt. Er hatte keine Lust angesprochen zu werden und wenn er mit Dries und seinen Krücken unterwegs war, fielen sie schon irgendwie auf. "Thanks." meinte er und stieg aus dem Auto. Er stützte sich kurz vorsichtig an seinem guten Freund ab bis er festen Halt auf den Krücken gefunden hatte und das Knie entlasten konnte.
Nach oben Nach unten
» User
Dries Mertens
» User
avatar

UNTERSCHRIEBENE VERTRÄGE :
38
DABEI SEIT :
06.03.17

BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   Mo Apr 17, 2017 8:27 pm

"I am sure it does. You are strong and you'll get through it. Every little step helps." meinte Dries zuversichtlich. Andere wären an Areks Stelle vielleicht schon viel verzweifelter. Natürlich konnte er nicht sehen, was direkt in seinem Kumpel vor sich ging. Aber er hatte ja eine ungefähre Ahnung von seiner Laune, wenn er ihn traf. Das nicht zu erkennen, würde nur zeigen, dass er kein guter Freund war. Und er wollte ein guter Freund sein. Wenig später waren sie dann beim Restaurant angekommen und Arek hatte es aus dem Wagen geschafft, ohne dass etwas passierte. "No problem. Trying to make things a little less annoying." grinste Dries. Dann schloss er die Tür des Wagens und schloss ab. Auch die Tür zum Restaurant hielt er seinem Kumpel wieder auf und trat nach ihm ein. Zum Glück schien es noch nicht übermäßig voll zu sein, sodass ein Kellner sie zu einem ruhigen Platz führte. Wieder versuchte Dries es dem Polen leicht zu machen, indem er den Stuhl nach hinten schob, damit er nicht irgendwie sein Knie komisch belasten würden. Die Krücken würden ja irgendwann weg sein und so lange konnte er ja ein wenig mehr auf den anderen achten. Außerdem waren solche Kleinigkeiten für ihn ohnehin kein Problem.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: ## Friends will be friends.   

Nach oben Nach unten
 

## Friends will be friends.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Who am I - Kein System ist Sicher
» Waves and says "see you later, my friends"
» Old Friends
» [100Pkt.] Kath Scarlet & Friends
» [100][DF] Tomax & Friends

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FEUERWERK AUS ENDORPHINEN ::  :: ☆☆ SAISON 2016/17 ☆☆ :: EUROPA :: ITALIEN :: NEAPEL-